Hier Informationen zum Ablauf der Covid-Impfungen in unserer Praxis:

Wir erhalten Impfstoff von der Firma BioNTech/Pfizer, voraussichtlich Mitte April auch von AstraZeneca, später auch Johnson&Johnson.

Damit wir disponieren können, bitten wir Sie, sich über ein Online-Formular auf unsere Warteliste setzen zu lassen. Der Link lautet www.hausarzt-corona-impfung.de/drfischer

Wir kontaktieren Sie, sobald wir Ihnen einen Impftermin anbieten können. Dabei werden wir Ihnen auch mitteilen, welchen Impfstoff wir Ihnen anbieten können. Wenn wir Sie per Mail informieren, bitten wir Sie unbedingt um Bestätigung des Termins!

Bitte beachten Sie, dass wir angehalten sind, uns an die vorgeschriebene Impfpriorisierung zu halten. Derzeit haben die Gruppen 1 + 2 Anspruch auf Impfungen. Sollten Impfstoffe drohen ungenutzt zu verfallen, dürfen wir ggf. flexibel impfen.

Zum Ablauf:

Erscheinen Sie bitte pünktlich zum Termin und bringen Sie bitte zum Impftermin den möglichst bereits unterschriebenen Anamnese und Einwilligungsbogen mit. Wenn Sie Krankheitssymptome wie Husten, Schnupfen, Fieber etc. haben, sagen Sie Ihren Termin bitte unbedingt ab und stellen sich in der Infektionssprechstunde vor! 

Bitte bringen Sie soweit vorhanden Ihren Impfausweis mit!!!!

Hier die Links zu den Bögen beim RKI:

Anamnese und Einwilligung mRNA Impfstoffe (BioNTech/Pfizer, Moderna)

Aufklärungsbogen Vektor-Impfstoffe (AstraZeneca, Johnson&Johnson)

Auf den Seiten des RKI finden Sie Aufklärungsbögen auch in den verschiedensten Fremdsprachen.

Nach der Impfung bleiben Sie 15 bzw. bei Risikofaktoren auch 30 Minuten bei uns zur Überwachung auf Nebenwirkungen in der Praxis!

Sie erhalten einen evtl. notwendigen Folgetermin für die Zweitimpfung am Impftag. Bei mRNA Impfstoffen erfolgt dieser 6 Wochen nach der Erstimpfung, beim Impfstoff von AstraZeneca nach 12 Wochen. Der Impfstoff von Johnson&Johnson wird nur 1x verabreicht.

Ihr Praxisteam